02.04.2017

Handballerinnen gewinnen gegen Hallendorf

Derzeit zweiter Tabellenplatz

Sonntags mit dem Wecker aufstehen ist sicher nicht die schönste Art, diesen Wochentag zu beginnen. Den Damen des MTV blieb allerdings nichts anderes übrig. Das letzte Auswärtsspiel dieser Saison stand auf dem Plan und der "Startschuss" für dieses Spiel gegen Hallendorf fiel leider bereits um 11 Uhr.

Trotz der frühen Stunde war der MTV hoch motiviert und wollte den 2. Tabellenplatz verteidigen und auch festigen. Es ging gleich mit einem schnellen ersten Tor unserer Damen los...nach 30 Sekunden fiel das 1:0 für den MTV. Das nächste Tor ließ dann allerdings länger auf sich warten und war dann in der 6. Min der Ausgleich zum 1:1.

Durch gute Deckungsarbeit erkämpften sich unsere Damen immer wieder den Ball, der dann aber leider durch sehr viele unsichere Pässe nach vorne zu oft verloren ging. In der 25. Min musste dann eine kleine "Zwangspause" eingelegt werden, da sich eine Spielerin von Hallendorf verletzte. Auf diesem Wege von uns gute Besserung an die Spielerin. Mit einem 9:4 für den MTV ging es dann zur Halbzeitpause in die Kabine.

Nach dem Break gestaltete sich das Spiel sehr turbulent und es ging direkt sehr hitzig zu. Mehrere Zeitstrafen für unsere Damen und etliche 7 m für Hallendorf ließen den MTV verzweifeln; allerdings war zu keiner Zeit der Sieg und die damit erkämpften 2 Punkte in Gefahr. Am Ende gewann der MTV das Spiel mit 18:13.

Nun steht am kommenden Samstag der Saisonabschluss in eigener Halle an. Wir hoffen auf eine volle Tribüne. Wer die Damen unterstützen möchte, ist am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 recht herzlich willkommen :

Samstag, 8. April 2017 um 16.30 Uhr in der Halle an der Ravensberger Straße. Wir freuen uns auf jeden einzelnen Zuschauer.

12.03.2017

Handballerinnen punkten in Peine!

Zwei verdiente Punkte durch Auswärtssieg

Am Sonntagnachmittag mussten unsere Handballdamen im Auswärtsspiel gegen die Damen des TSV Bildung Peine ran. Beide Mannschaften fanden eher beschwerlich in die Partie, wobei Wolfenbüttel zu Beginn definitiv mehr Druck machte. Allerdings erinnerten die vielen erfolglosen Torwürfe stark an das letzte Spiel in Salzgitter Thiede. Und so fiel das erste Tor des Spiels erst nach 7 Minuten – zum Glück für uns. Torwürfe der Gegnerinnen wurden durch unsere Torhüterinnen problemlos pariert. Im Umkehrschluss verschenkten wir leider zu viele Chancen und daher ging es nur mit einem 7:3 für uns in die Halbzeitpause.

Die Peiner Damen starteten spielerisch definitiv besser in die zweite Halbzeit. Jedoch brachte ihnen das offensichtlich geordnetere und taktischere Spiel nicht viel und so wurden auch jetzt Torwürfe erneut durch die sehr gute Leistung unserer insgesamt drei Schlussfrauen verhindert. Beide Mannschaften machten ordentlich Druck und trotz einer griffigen und teilweise aggressiven Stimmung auf dem Feld, fielen auf beiden Seiten nicht wirklich viele Tore. Von den insgesamt 9 Peiner Treffern wurden allein 6 nur durch erfolgreich verwandelte 7 m erzielt. Unsere Damen griffen am Ende dann noch ein wenig in die Trickkiste und konnten durch geschicktes Einbeziehen der Kreisspielerin eine lockere Führung ausbauen – wenn ein Trick funktioniert und der Gegner nicht reagiert, kann man diesen auch einfach mal 3-4 x in Folge anwenden :) Zusätzlich kam dann auch noch der ein oder andere erfolgreiche Tempogegenstoß dazu. Dieser Kampfgeist führte am Ende zu einem Auswärtssieg in Höhe von 18:9.

15.06.2016

MTV Wolfenbüttel Handball

Jetzt bei Facebook

Die Handballabteilung des MTV Wolfenbüttel hat jetzt eine offizielle Facebookseite. Dort findet ihr immer jede Menge Infos zu allen Mannschaften, Ankündigungen zu bevorstehenden Spielen oder Berichte vergangener Partien, Bilder und Kommentare zu Ausflügen und Turnieren. Ihr könnt dort in direkten Kontakt mit uns treten und die Handballabteilung aktiv mitgestalten.

Kommt vorbei und liked uns:

https://www.facebook.com/handballwf/

13.06.2016

Die weibliche A-Jugend

...unterwegs am Steinhuder Meer

Am vergangenen Wochenende war unsere weibliche A-Jugend bei strahlendem Sonnenschein auf einem Feldhandball-Turnier am Steinhuder Meer unterwegs.
Die Vorrunde konnte ungeschlagen als Gruppensieger beendet werden und man setzte sich unter anderem auch gegen das Gastgeber-Team des GIW Meerhandball durch.
In einem bis zur letzten Sekunde packenden Halbfinale gegen die JSG Hahn konnte man letztendlich den Finaleinzug perfekt machen. Im anschließenden Finale musste man sich aber der Landesligatruppe der HSG Hannover-Badenstedt in einem spannenden Spiel knapp mit 10:12 geschlagen geben.

Trotzdessen wurde der 2. Platz von insgesamt 13 Teilnehmern am Abend ausgiebig auf dem Zeltplatz gefeiert.

06.06.2016

BEACH DAYS in Wolfenbüttel

Die Handballer durften am 4. Juni 2016 ran

Zum wiederholten Mal fanden die Beach Days in Wolfenbüttel statt. An den verschiedenen Tagen tauschten die Sportarten den sonst gewohnten Hallenboden gegen sandigen Untergrund ein. Die Handballer des MTV Wolfenbüttel und einzelne Mannschaften aus der Region kamen am Samstagvormittag zusammen, um in einem Mix-Turnier gegeneinander anzutreten und einen Turniersieger zu ermitteln. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Zuschauer spannende Partien sehen und einen interessanten Einblick in die Welt des Handballs bekommen.

  • 1
01.09.2017

MTV-Wirbelsäulengymnastik - Neuer Kurs ab 6. September 2017

Mittwoch 10.00 bis 11.00 Uhr

MTV-Gymnastikhalle

Mit Physiotherapeut Thorsten Strauß

 

Dieses Angebot richtet sich an Teilnehmer mit bestehenden Funktionseinschränkungen, die aber gruppenfähig sind und deren Reha-Maßnahmen abgeschlossen sind. Die Übungsinhalte umfassen Mobilisations-, Koordinations-, Kräftigungs- sowie Dehnungs- und Entspannungsübungen, deren Umsetzung sich ausschließlich an den Möglichkeiten der Teilnehmer orientiert. Das Angebot ist offen für alle, vor allem aber auch für Teilnehmer nach Ablauf der Verordnung.

22.08.2017

Ausfall Yoga im Kidergarten Siebenstein

die Yoga Stunde montags in der Zeit von 16.00 - 17.30 Uhr im Kindergarten Siebenstein findet zur Zeit nicht statt. Als Alternative können Sie folgende Yoga Zeiten besuchen:

 

Dienstag 10.30 - 12.00 Uhr ITZ (Am Exer)

Mittwoch 19.30 - 21.00 Uhr FH Gymnastiksaal (Am Exer)

03.08.2017

Sperrung der Turnhalle der Car-Gotthard-Langhans Schule

Die Turnhalle der Berufsschule CGLS bleibt bis einschließlich 27.08.2017 aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen.

02.08.2017

Skikurse 2018

29.06.2017

LUST AUF ORIENTALISCHEN TANZ im MTV ?

Der orientalische Tanz – weiblichster aller Tänze – Balsam für die Seele

Orientalisch tanzen – bedeutet Lebensfreude

Fotograf : Robert Heuer

Alle Frauen, die Spaß daran haben sich zu orientalischen Klängen fit zu halten - unabhängig von Figur und Alter – sind bei uns genau richtig ! BELLA – Tänzerin, Choreografin und Dozentin vermittelt mit Kompetenz, Einfühlungsvermögen, Geduld und Humor die Grundelemente des orientalischen Tanzes. Im Vordergrund steht für BELLA die Freude an der Musik und am Tanz. - Wer sich wohlfühlt, lernt leichter !

NEUGIERIG ? WORAUF WARTEN SIE NOCH ? Beginnerinnen und Wiedereinsteigerinnen sind herzlich willkommen ! Wir freuen uns auf Sie ! Zu einer kostenlosen Probestunde ist jede herzlich eingeladen ! Ein Einstieg in die offene Gruppe ist jederzeit möglich.

Wann? ab dem 15. August, Dienstags um 20:00 Uhr

Wo? Gymnastikhalle Landeshuter Platz, Wolfenbüttel

29.05.2017

Geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle in den Sommerferien

Liebe Mitglieder,

in den Sommerferien hat die MTV Geschäftsstelle geänderte Öffnungszeiten:

 

03. - 07.07.2017     09.00 - 15.00 Uhr

10. - 21.07.2017     ganz geschlossen

24. - 28.07.2017     09.00 - 15.00 Uhr

 

Ab dem 31.07.2017 sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder erreichbar.

 

28.04.2017

Capoeira - neues Angebot im MTV Wolfenbüttel

Ab dem kommenden Mittwoch, den 03.05.2017, bietet der MTV Wolfenbüttel das neue Angebot jeweils von 17.30 – 19.00 Uhr in der Turnhalle der Grund- und Hauptschule Cranachstraße an. Technik und Kampf sind Elemente der Capoeira. Doch sie gewinnen erst durch Tanz und Musik an Bedeutung. Alle vier Elemente sind eines, keines existiert ohne das andere. Die Capoeira ist äußerst vielseitig, da sie Akrobatik, Kampfsport, Rhythmik, Reaktionsfähigkeit und Kreativität vereinigt. Die Sportler befinden sich in ständiger Bewegung.

Wer Lust und Laune hat, diese neue Sportart im MTV Wolfenbüttel zu erlernen, ist herzlich eingeladen ab dem kommenden Mittwoch in der Turnhalle aufzulaufen. Das Angebot richtet sich an alle ab 14 Jahren.

Weitere Infos unter www.mtv-wolfenbuettel.de oder in der MTV Geschäftsstelle unter 05331 61463.

Infos zu Capoeira

16.03.2017

Sportprogramm in den Osterferien 2017

06.03.2017

MTV Skikurs in den Osterferien

20cm Neuschnee am letzten Mittwoch, weiterer Neuschnee und Minusgrade in der kommenden Woche! Die Livebilder aus dem Skigebiet Serfaus/Fiss/Ladis oder dem Kaunertaler Gletscher versprechen beste Bedingungen für den Skikurs Anfang April (07.-15.04.2017). Zielgruppen sind Jugendliche im Alter von 14-25 Jahren (Jugendkurs) und alle anderen im Familienkurs. Das Angebot beinhaltet Skipass, Skikurs, Transfer und die Unterbringung im Hotel Belvedere in Ried mit Halbpension. Der Skibus bringt uns täglich ins Skigebiet Fiss/Serfaus oder aber in die Gletscherwelt des Kaunertals. Weitere Infos auf der MTV-Homepage www.mtv-wolfenbuettel.de oder in der MTV Geschäftsstelle unter 05331/61463.

27.02.2017

Feriencamps in den Osterferien

Anmeldung über die MTV Geschäftsstelle

Übersicht Feriencamps

20.01.2017

Stretch & Relax - Neuer Kurs beim MTV Wolfenbüttel

15.12.2016

Kinderfasching 2017 - Helfer gesucht

Die Planungen zum großen Wolfenbütteler Faschingsjahrmarkt des MTV schreiten voran. Die Spielstände werden gebaut, die Flyer sind erstellt. Leider haben wir bisher noch keine Helferzusagen.

Wir benötigen dringend ein Team von ca. 20 zusätzlichen Helfern (gern auch Jugendliche), die die Spielstände mit uns zusammen betreuen.

Bitte schaut einmal in euren Terminkalender: Ist Sonntag der 12.02.2017 noch frei? Dann tragt euch gleich den Kinderfasching ein und meldet euch bis zum 28.12.16 in der MTV Geschäftsstelle unter info@mtv-wolfenbuettel.de oder bei Eva Groß unter eva@elektrogross.de

 

Das Orga Team hofft auf Unterstützung

Plakat Kinderfasching

05.12.2016

Wir suchen einen/eine Übungsleiter/in im Bereich Funktionstraining/Rehabilitationssport

03.11.2016

Braunkohlwanderung 2016

25.10.2016

Indoor Cycling „Spinning“ für Jedermann

Mit viel Spaß zur Gesundheit

Indoor Cycling ist ein gelenkschonendes, gruppendynamisches Ausdauertraining, bei dem alle Bereiche der Ausdauer sowohl im aeroben, als auch im aneroben Bereich erfolgreich trainiert werden können. Zu motivierender Musik wird Radfahren in freier Natur simuliert. (Wetter spielt keine Rolle mehr). Niemand kann wegfahren, keiner wird ausgeschlossen und trotzdem kann innerhalb eines Kurses für jeden Teilnehmer die Belastung optimal differenziert werden. Unterschiedliche Altersstufen mit unterschiedlichem Leistungsvermögen können erfolgreich gemeinsam trainiert werden.

Es gilt (nach Tomahawk):

Die Wirkung auf den menschlichen Körper lässt sich wie folgt zusammenfassen:

- Verbesserung der Herz-Kreislauf- und Atemfunktion.

- Aktivierung des Fettstoffwechsels.

- Effektive Unterstützung einer Gewichtsreduktion durch den hohen Kalorienverbrauch.

- Straffung der gesamten Gesäß- und Beinmuskulatur bei größtmöglicher Schonung des aktiven und passiven Bewegungsapparates.

- Stabilisierung der Gelenke und Ausgleich eventueller muskulärer Dysbalancen.

- Stressabbau: Stresshormone (z.B. Adrenalin) werden verstärkt abgebaut und sogenannte Glückhormone (Endorphine) vermehrt ausgeschüttet.

Neues Kursangebot beim MTV Wolfenbüttel

 

Wann:                        24.01. – 28.03.2017, dienstags um 20:15 Uhr, Dauer circa 90 Minuten

Wo:                            Albrecht Physiotherapie, Reichstraße in Wolfenbüttel

Kosten:                     35,00 € für Mitglieder und 100,00 € für Nichtmitglieder

 

Vor Kursbeginn können Sie zwei Schnupperstunden buchen:

  1. 10.01.2017
  2. 17.01.2017

Die Kosten hierfür betragen 3,50 € für Mitglieder und 10,00 € für Nichtmitglieder

 

Die Anmeldung für den Kurs sowohl als auch für die Schnupperstunden erfolgt ausschließlich über die Geschäftsstelle des MTV Wolfenbüttel unter 05331 61463 oder bei Frau Sandra Keihe per E-Mail an s.keihe@mtv-wolfenbuettel.de

Achtung: Die Teilneherzahl ist auf 10 Personen beschränkt !

17.10.2016

Einrichtung des elektronischen Schließsystems in städtischen Sporthallen

ab sofort !

Liebe Übungsleiter,

wie bereits bekannt ist, hat die Stadt Wolfenbüttel sämtliche Haupteingangstüren städtischer Sporthallen mit einem elektronischen Schließsystem ausgesatattet. Die Umrüstung dient dem Zweck etwaige Beschädigungen, Verunreinigungen, nicht abgebaute Sportgeräte, offen gelassene Türen  und weiteres, nicht der Turnhallenordnung entsprechendes Fehlverhalten, nicht nur zu erfassen, sondern diese Verstöße den sich tatsächlich in den jeweiligen Hallen aufhaltenden Personen (Übungsleiter/Lehrer) exakt zuordnen zu können. Die Chipausgabe erfolgte am Donnerstag, 13.10.2016 in der Turnhalle Ravensberger Straße.

Die Umrüstung betrifft folgende Hallen :

·         Gymnasium im Schloss – Zweifeldhalle

·         Gymnasium im Schloss – Einfeldhalle

·         Gymnasium Gr.Schule – Zweifeldhalle

·         Gymnasium Gr.Schule – Einfeldhalle

·         Theodor-Heuss-Gym. – Einfeldhallen (1) - 2 Sporthallen, ein Eingang

·         Leibniz-Realschule 

·         Wilhelm-Busch-Grundschule

·         Grundschule am Geitelplatz

·         Landeshuter Platz

 

Falls Sie betroffen sind und noch keinen Chip für eine dieser Hallen besitzen, melden Sie sich bitte unverzüglich in der Geschäftsstelle des MTV Wolfenbüttel.

 

 

22.08.2016

Noch freie Plätze für Anfängerschwimmkurse ab September 2016

Anmeldung ab sofort über die MTV Geschäftsstelle

31.05.2016

SPORTCAMPS in den Sommerferien

Im Angebot: Ballsport, Freizeit, Fußball und Tennis

Du bist in den Ferien noch nicht ausgelastet und hast Lust auf sportliche Aktivitäten?
Hier findest du alle Angebote. Infos und Anmeldungen erfolgen über die MTV-Geschäftsstelle,
Telefon 0 53 31/6 14 63. Da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, empfehlen wir eine schnelle Anmeldung.

Hier alle Angebote für die Sommerferien 2016 zum Download.

15.01.2016

Alkoholprävention: Jugendliche brauchen ein gutes Team

Experten der Berliner Humboldt-Universität schulen Jugendtrainer des MTV Wolfenbüttel

Alkohol ist für Jugendliche in vielerlei Hinsicht verführerisch: Sie wollen damit erwachsen wirken, cool sein oder einfach nur dazu gehören. Doch Wissenschaftler warnen: Durch Alkoholkonsum wächst gerade bei Heranwachsenden die Gefahr gesundheitlicher Schäden. Wie bei Jugendlichen ein früher Konsum und Missbrauch vorgebeugt wird, darin wurden insgesamt 13 Jugendtrainer des MTV Wolfenbüttel in zwei Workshops geschult. Die Fortbildung ist Teil des Schulungsprogramms Trainer Plus. Aktuell beteiligen sich 37 Vereine aus allen Ligen, darunter auch Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig.

Im Workshop am vergangenen Dienstag erhielten die Trainer des MTV Wolfenbüttel praktische Tipps, wie sie ein positives Mannschaftsklima erzeugen und die Jugendlichen nachhaltig motivieren können. „Für Jugendliche sind Erfolgserlebnisse, das Gefühl, Teil einer Gemeinschaft zu sein, enorm wichtig. Beides hilft, die Wahrscheinlichkeit von Alkoholmiss-brauch zu verringern“, betont der Leiter von Trainer plus, Prof. Matthias Jerusalem von der Humboldt-Universität zu Berlin (HU). „Wir vermitteln den Trainern Kompetenzen, damit sie ihr Training optimieren können. Darüber hinaus sensibilisieren wir sie für Ihre Vorbildwirkung beim Thema Alkohol“.

Auch Wolfgang Hintze, Fußball-Abteilungsleiter und Trainer der 2. B-Jugend des MTV Wolfenbüttel, zeigt sich von Trainer Plus überzeugt: „Wir müssen unsere Jugendlichen stark machen gegen Alkoholmissbrauch und Gruppendruck. Dafür waren die Einheiten zu Teamarbeit und Teambuilding sehr hilfreich“.

Bereits im Herbst letzten Jahres erhielten die Trainer in einem ersten Workshop entwicklungspsychologisches Know-how, um die Persönlichkeit ihrer Jugendlichen zu stärken. In den nächsten Monaten werden die Wissenschaftler der HU die Wirksamkeit der Schulungen durch Befragungen der Jugendlichen untersuchen. Die Ergebnisse zurückliegender Jahre stimmen optimistisch: „So konnten Forscher unter anderem zeigen, dass bei den Spielern der geschulten Trainer positive Erwartungen an den Alkoholkonsum um 15 Prozent sanken. Weitere Informationen zu Trainer Plus finden sich auf der Website des Projekts unter http://www.trainer-plus.de.

Über das Alkoholpräventionsprojekt Trainer Plus

Seit 2010 wurden über Trainer Plus bereits 1.239 Jugendfußballtrainer aus deutschlandweit 450 Vereinen zu Präventionsexperten ausgebildet. Über 10. 000 Jugendliche wurden auf diesem Weg erfolgreich erreicht: Projektleiter Prof. Jerusalem und sein Team konnten zeigen, dass die Absicht, Alkohol zu konumieren, bei den Spielern der geschulten Trainer um 25 Prozent sank. Zudem wurden die Jugendlichen in ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Gruppendruck, Alkohol zu trinken,nachweislich gestärkt. Überzogene positive Erwartungen der Jugendlichen an den Alkoholkonsum reduzierten sich um 15 Prozent.
Finanziell unterstützt wird Trainer Plus durch die Mast-Jägermeister SE. Forschung und Durchführung des Schulungsprogramms erfolgen unabhängig durch die Humboldt-Universität zu Berlin. Mit seinem Engagement möchte das Unternehmen einen wirksamen und messbaren Beitrag leisten zur Alkoholprävention bei Jugendlichen. 

03.12.2015

Der Gymnastiksaal in der Doppelturnhalle am Landeshuter Platz gesperrt

Durch die heutige Information der Stadt Wolfenbüttel ist mitgeteilt worden, dass der Gymnastiksaal in der Doppelturnhalle am Landeshuter Platz ab sofortiger Wirkung für den Kinder und Jugendsport nicht mehr zur Verfügung steht. Im Erwachsenenbereich ist der Raum nur noch unter bestimmten Auflagen nutzbar.

Der MTV Wolfenbüttel teilt mit, dass er unter Hochdruck an einer Lösung arbeitet, um die zur Zeit 25 Sportstunden, die der Verein dort durchführt, aufrecht erhalten werden können.
Der Verein bittet um Verständnis, dass nicht mit sofortiger Wirkung eine Lösung präsent sein kann. Lösungsmodule bestehen und werden in der kommenden Woche final bearbeitet.
Das Balletttraining fällt bis kommenden Dienstag definitiv aus. 
Für Rückfragen steht der MTV Wolfenbüttel unter 0 53 31/6 14 63 zur Verfügung.

15.09.2015

AQUAsmovey beim MTV Wolfenbüttel Die neue Form des Wassertrainings!

AQUAsmovey schont die Gelenke, fördert die Durchblutung, strafft die Haut, erfrischt Geist und Seele und macht riesig Spaß!

Der Kurs beginnt am 03. November 2015, immer dienstags
von 8.15 bis 9.00 Uhr im Lehrschwimmbecken am Landeshuter Platz.
Es handelt sich um 8 Trainingseinheiten à 45 Minuten
Die Kursgebühr beträgt 48,- Euro für Mitglieder und 80,- Euro für Nichtmitglieder.

Anmeldung und weitere Informationen erteilt Ihnen gerne die MTV Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 05331-61463.

 

Download: Aqua Smovey beim MTV Wolfenbüttel Die neue Form des Wassertrainings

15.08.2015

Sportangebot des MTV im Winterhalbjahr 2015/16

MTV im Winterhalbjahr 2015/16

  • 1