14.12.2017

Mit Schwung und Tanz ins Neue Jahr 2018

Zum Start ins Neue Jahr 2018 hat sich die Abteilungsleitung der Tanzsportabteilung des MTV Wolfenbüttel etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie bietet einen Tanzkursus für Neuanfänger und Wiedereinsteiger an, die Spaß am Tanzen haben und einen schönen Ausgleichssport suchen. Wer tanzt, der stärkt sein Körpergefühl und fördert den Gleichgewichtssinn, betreibt ein optimales Gehirnjogging, das Kreativität und Musikalität schult. Darüber hinaus pflegen Tänzer auch den gesellschaftlichen Kontakt.

Der Lehrgang startet am 07.01.2018 und endet am 11.02.2018; sechs Einheiten jeweils am Sonntag von 15.00 bis 16.00 Uhr in der MTV-Mehrzweckhalle, Wolfenbüttel, Halberstädter Straße 1 b (hinter der Lindenhalle). Die Kosten betragen 35,00 € pro Paar für MTV-Mitglieder und 50,00 € pro Paar für Nichtmitglieder. Der geschulte und bekannte Trainer Michael Albrecht leitet den Kursus und freut sich auf Sie.

Suchen Sie eine Weihnachtsüberraschung für Ihren Partner oder Freunde, dann kaufen und verschenken Sie einen Gutschein.

Anmeldung und Gutscheinanforderung unter: kontakt@tanzsport-mtv-wf.de; die Anmeldungen werden entsprechend des Eingangsdatums bevorzugt berücksichtigt. Falls Sie keinen E-Mailanschluss haben, können Sie auch unangemeldet in die MTV-Mehrzweckhalle kommen.

Kleine Anmerkung: Der Hallenboden ist mit Schwingparkett ausgestattet und sollte nur mit sauberen Schuhen betreten werden.

 

Pressewartin Erika Gödecke

14.11.2017

Die Tanzsportabteilung des MTV Wolfenbüttel lädt zum Workshop “Salsa”...

...am 16. Dezember 2017 ein

Das Interesse am Salsatanzen ist so groß geworden, dass sich die Tanzsportabteilung des MTV Wolfenbüttel dazu entschlossen hat, am Sonnabend, dem 16. Dezember 2017, einen Workshop “Salsa” in der Mehrzweckhalle des MTV, Halberstädter Straße 1 b, anzubieten.

In der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr unterrichten die ausgebildeten Salsalehrer Valerio und Rosetta Aiuto den modernen Gesellschaftstanz der 1960er Jahre aus Lateinamerika, der paarweise oder in der Gruppe eingeübt wird. Schritte, Rhythmus und Figuren sind leicht zu erlernen, da die Grundschritte des Salsatanzens alle gleich sind, was die Salsamusik und die Salsaszene so besonders macht.

Die Kosten betragen pro Paar:

2,50 € für Jugendpaare mit Mitgliedschaft im MTV;

7,50 € für Jugendpaare ohne Mitgliedschaft im MTV;

10,00 € für Tanzpaare mit Mitgliedschaft im MTV;

15,00 € für Tanzpaare ohne Mitgliedschaft im MTV.

 

Wer das Salsatanzen kennen lernen und vertiefen möchte, meldet sich beim Sportwart der Tanzsportabteilung,

Heinz Scharf: E-Mail  h.scharf53@gmx.de;

oder trägt sich in den Aushang am “Schwarzen Brett” in der MTV-Mehrzweckhalle ein.

Weil Salsatanzen das Selbstbewusstsein verbessert, zu einer positiven Änderung der Lebenseinstellung führt und die Fitness merklich verbessert,

sind Sie zum Workshop “Salsa” herzlich eingeladen.

 

Erika Gödecke

27.10.2017

"Thorsten Strauß und Alma Marit Herrmann “Deutsche Vizemeister”

Der 18-fache “Norddeutsche Meister” und Trainer der Tanzsportabteilung des MTV Wolfenbüttel, Thorsten Strauß, setzt in seiner Tanzkarriere noch einen drauf und wird mit seiner Tanzpartnerin Alma Marit Herrmann “Deutscher Vizemeister” in der höchsten Turnierklasse, der Sonderklasse Senioren I Standard.

Die Tanzsportabteilung des TSV Glinde von 1930 e. V. hatte enorme Vorbereitungen getroffen, um am 21. Oktober 2017 in ihrem schmucken TanzCentrum Glinde eine reibungslose “Deutsche Meisterschaft” der Senioren I S Standard zu garantieren. Der Deutsche Tanzsportverband, aber auch die wettstreitenden Turnierpaare und die dankbaren Zuschauer waren voll des Lobes über die gelungene Bewerkstelligung dieses großen Events. Die 35 angetretenen Paare verzauberten mit der Grazie der Damen und deren anmutigen farbenfrohen Turnierkleidern das applaudierfreudige Publikum.

Nach einer Vorrunde, erster und zweiter Zwischenrunde standen sechs Turnierpaare in der Endrunde der “Deutschen Meisterschaft”, so auch Thorsten Strauß und Alma Marit Herrmann. Jetzt hieß es, noch einmal fesselndes attraktives Tanzen zu präsentieren und darauf zu hoffen, dass die Kondition ausreicht, denn Alma Marit Herrmann wohnt und arbeitet in Hamburg, und Thorsten Strauß hat sein neues Umfeld in Wolfenbüttel. Trotz des Trainingsrückstandes freuten sich beide über die Silbermedaille und den Titel “Deutscher Vizemeister” und genossen die Ehrung aller Turnierpaare mit der Deutschen Nationalhymne.

Die Tanzsportfreunde sprechen ihre Glückwünsche aus und freuen sich auf einen Umtrunk beim nächsten Training.    

Pressewartin Erika Gödecke

18.10.2017

Torsten Baumann und Gudrun Barth ertanzen bei ihrem dritten Turnier die Goldmedaille...

...bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften 2017

Das Tanzsportzentrum Delmenhorst, das sich als souveräner Turnierausrichter einen guten Namen gemacht hat, lud am 14. Oktober zu den Niedersächsischen Landesmeisterschaften 2017 der Senioren II D, C, B und A Standard ein. 35 optimal vorbereitete Paare wetteiferten bei vier Turnieren um Medaillen, Titel, Platzierungen und Aufstiegspunkte.

Kurz entschlossen entschieden sich Torsten Baumann und Gudrun Barth von der Tanzsportabteilung des MTV Wolfenbüttel, bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften zu starten, denn sie fühlten sich durch ihren Trainer Thorsten Strauß perfekt vorbereitet, obwohl sie in ihrer Tanzkarriere bei erst zwei Turnieren angetreten waren. Bei ihrem ersten Turnier, den Nordhessischen Tanztagen 2017 im März, feierten sie ihre Premiere mit dem Erreichen der Endrunde, und bei ihrem zweiten Auftritt bei den Südheidepokalturnieren in Gifhorn im April d. J. standen sie wieder freudestrahlend in der Endrunde. Jedoch bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften 2017 setzten sie ihrem tänzerischen Können die Krone auf. Nach einer Präsentationsrunde holten sie sich in der Endrunde den Gesamtsieg in ihrer Klasse Senioren II D Standard.

Mit dem Siegerpokal, der Goldmedaille und dem Titel “Niedersächsischer Landesmeister” erschienen sie zum Training und freuten sich über die Glückwünsche der Tanzsportfreunde. Ist das Wolfenbütteler Turnierpaar auch mit gemischten Gefühlen in den Turniertanzsport eingestiegen, so ist es jetzt fest davon überzeugt, dass die Entscheidung goldrichtig war. Die Turniererfolge sprechen für sich.

Pressewartin Erika Gödecke

10.10.2017

Thorsten Strauß seit 18 Jahren ungeschlagener “Norddeutscher Meister”...

...in der höchsten Turnierklasse des Tanzsports

Im ansprechenden heimeligen Forum der Stadt Melle trafen sich am 30. September hochkarätige Turnierpaare der Klassen Senioren I A und I S, Standard, und der Hauptgruppen A und S, Standard, um ihr tänzerisches Können bei den Gemeinsamen Landesmeisterschaften der fünf Nordverbände Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zu demonstrieren und von den unparteiischen Juroren bewerten zu lassen. Die zahlreichen Zuschauer und die wettstreitenden Turnierpaare durften sich über das vom TC Grönegau Melle einladend ausgerichtetes Highlight freuen.

Der Trainer der Tanzsportabteilung des MTV Wolfenbüttel, Thorsten Strauß, trat mit seiner Tanzpartnerin Alma Marit Herrmann, mit der er seit 2014 sieggewohnt tanzt, in der höchsten Turnierklasse, der Sonderklasse Senioren I, Standard, in Melle an. Die “Europameister 2016” im Team Germany in Cambrils, Spanien, holten sich souverän den Gesamtsieg der Gemeinsamen Landesmeisterschaften 2017 sowie den Titel “Landesmeister für Schleswig-Holstein”.

Thorsten Strauß setzt seine Siegesserie fort und ist mit diesem erneuten Erfolg seit 18 Jahren ungeschlagener Norddeutscher Meister mit verschiedenen Tanzpartnerinnen.

Von seinem hohen tänzerischen Wissen und Können profitieren die Tanzsportfreunde des MTV und gratulieren Thorsten Strauß und Alma Marit Herrmann zum erneuten großen Wurf.

Pressewartin Erika Gödecke

Aktuelles vom Tanzsport