Beach-Spikeball Schulturnier

ab Klasse 8

Spikeball Regeln / Roundnet Regelwerk

Noch nie davon gehört? - Macht nichts! Die Regeln von Spikeball (oder auch als Roundnet bekannt) sind sehr überschaubar und leicht zu erlernen. Dieses Spiel macht definitiv Spaß und man kommt ganz schön in Bewegung.

Neugierig geworden? Hier ein paar Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=f-GqKKVm7kM oder

https://www.youtube.com/watch?v=WsA55e7ldpU oder

https://www.youtube.com/watch?v=Yzr6Trumm4k

Auf geht’s, bildet Teams und tretet an, um der erste Wolfenbütteler BeachDays-Spikeball-Schulmeister zu werden!

Die Teilnahme an allen Schulwettbewerben ist kostenlos.

Anmeldeschluss ist am 26.06.2022.

Erforderlich ist die Begleitung der Schülerinnen und Schüler durch eine verantwortliche, aufsichtsführende Lehrkraft je Klasse.

Hier die Spikeball Regeln in Kurzfassung:

  • 2 Teams mit je 2 Spieler/innen spielen gegeneinander.
  • Beim Spikeball geht es darum, den Ball auf das Netz am Boden so zu spielen, dass das gegnerische Team den Ball nicht mehr erreichen und zurückspielen kann.
  • Spikeball wird regeltechnisch gespielt wie Volleyball.
  • Das Spielfeld ist nicht auf eine Seite begrenzt, sondern für beide Teams gleichermaßen 360 Grad groß.
  • Alle Arten der Ball-Berührungen sind erlaubt.
  • Jedes Team hat pro Angriff 3 Ballkontakte (weniger als 3 Berührungen sind erlaubt). Der Ball muss also entweder vom Mitspieler angenommen oder direkt auf das Netz gespielt werden.
  • Der Ball muss nach dem Angriff vom Netz runterspringen.
  • Gegnerische Spieler dürfen nicht behindert werden.

Mehr Infos bekommt man hier:

https://www.roundnet-deutschland.de/spikeball/regeln/