MTV Sport in Zeiten von Corona



Der Sport steht immer noch still !

Aktuell befindet sich Deutschland weiter im Shutdown und Sportangebote in und auf den Sportanlagen sind nicht möglich. Im Bereich Individualsport, wo es grundsätzlich laut Verordnung die Möglichkeit gibt, ist nach wie vor ein Sportverbot in kommunalen Sportanlagen für den Wolfenbütteler Landkreis von Stadt und Landkreis ausgesprochen. Die Hoffnung besteht, dass mit Entscheidung beim Bund-Länder Gespräch am kommenden Mittwoch auch Lockerungen in Aussicht gestellt werden. Die Landesregierung Niedersachsen hat am 05.02.2021 einen Stufenplan vorgestellt, der grundsätzlich Sport ab einem Inzidenzwert unter 50 bei gleichzeitig passendem R-Wert erlauben soll. Die Verabschiedung dieses Stufenplans soll nach dem Bund-Länder Gipfel in der nächsten Woche vorangetrieben werden.

Von daher besteht die berechtigte Hoffnung, dass bei weiter sinkenden Inzidenzzahlen ab unter 50 eine Öffnung des Sportangebotes wieder möglich sein wird. Der MTV Wolfenbüttel hat hierfür alle Voraussetzungen geschaffen und steht in den Startlöchern, um mit allen Angeboten die möglich sind, wieder durchzustarten.

 

Der Aufsichtsrat und Vorstand vom MTV Wolfenbüttel

 

 Aktualisiert am 05.02.2021

 

 


MTV Trailer

Vielfalt - Leistung - Gemeinschaft

MTV Video starten


Neuigkeiten vom MTV Wolfenbüttel

Geschäftsstelle | 08.01.2021

Erreichbarkeit der MTV Geschäftsstelle

Tanzsport | 22.10.2020

Aktiv und beweglich mit Tänzen zu internationaler Folkloremusik

17.09.2020

Aqua Fitness beim MTV Wolfenbüttel

17.09.2020

Anfänger Schwimmkurse beim MTV Wolfenbüttel

Basketball | 23.01.2021

MTV/BG Wolfenbüttel steht auf Platz 23 in den TOP 100 der größten Basketballvereine Deutschlands

Geschäftsstelle | 10.12.2020

SPATZ – Sport am Kindergarten Zaun

Geschäftsstelle | 29.10.2020

Ausfall der traditionellen Braunkohlwanderung am 22.11.2020

Geschäftsstelle | 29.10.2020

Ausfall Aquafitness und Schwimmkurse ab ab dem 02.11.2020