Coronavirus

Der MTV stellt den Sportbetrieb ein

Liebe Sportlerinnen und Sportler,


aufgrund der aktuellen Situation stellt der MTV Wolfenbüttel ab dem 16.03.2020 den gesamten Sportbetrieb ein. Hintergrund sind die zahlreichen Informationen aus allen Bereichen. In Absprache mit dem Landessportbund und den Fachverbänden, die eine Einstellung des Sportbetriebs befürworten, unterstützen wir im Interesse unserer Mitglieder diesen Weg.

Die Einstellung des Sportbetriebs erfolgt bis einschließlich 19.04.2020. Dies beinhaltet auch das Fitness 1848, die Tennishallen und die Nutzung der Sauna.

 

 

MTV Geschäftsstelle stellt den Mitgliederverkehr ein

Der Publikumsverkehr soll auf das Notwendigste beschränkt werden. Wir bitten Sie daher zu prüfen, ob Sie Ihre Anliegen derzeit zurückstellen können. In dringenden Fällen können Sie Ihr Anliegen gerne schriftlich an die info@mtv-wolfenbuettel.de senden oder uns in der Zeit von 09.00 bis 14.00 Uhr telefonisch kontaktieren.

Diese Maßnahmen dienen auch Ihrem Schutz. Vielen Dank!

Der MTV Wolfenbüttel wünscht allen in den nächsten Wochen eine gesunde Zeit und verbleibt mit den besten Grüßen.


Klaus Dünwald
Vorsitzender


MTV Trailer

Vielfalt - Leistung - Gemeinschaft

MTV Video starten

Wolfenbütteler Stadtlauf

Stadtlaufvideo starten


Neuigkeiten vom MTV Wolfenbüttel

Basketball | 26.01.2020

WNBL gewinnt in Rotenburg und verliert zu Hause gegen den amtierenden Meister Chemnitz

Leichtathletik | 25.01.2020

Leichtathleten erfolgreich bei den Hallen - Landesmeisterschaften in Hannover

Basketball | 23.01.2020

Regionalliga-Damen gewinnen Lokalderby gegen Eintracht Braunschweig

Geschäftsstelle | 23.01.2020

Herzsport in der Turnhalle am Exer am Mittwoch

Wing Chun Kung Fu | 23.01.2020

Selbstverteidigungsseminar am 25.01.2020

Geschäftsstelle | 22.01.2020

Hallensperrung Turnhalle am Teichgarten ab dem 28.03.2020

Wing Chun Kung Fu | 22.01.2020

Seminare mit Sifu Peter Graun

Wing Chun Kung Fu | 19.01.2020

Wing Chun Kung Fu Prüfungslehrgang

Basketball | 18.01.2020

Krimi im LaPla: Regionalliga-Damen schlagen Tabellenführer Rist Wedel